Zielgruppe:

Alle Personen mit Führungsaufgaben in der Linien- oder Stabsfunktion, Teamleiter, Projektleiter, Geschäftsführer, Kleinunternehmer, Freiberufler

Lernziele:

Wiederholung, Vertiefung und Praxistraining der Mitarbeiter-analyse, Führungsstilanalyse und -Anwendung des 3² Führungskonzeptes, Training des Führungskonzeptes anhand von mitgebrachten eigenen Führungs-Praxisfällen.

Lerninhalte:

Mitarbeiteranalyse in der Praxis (Grobanalyse)
Mitarbeiteranalyse in der Praxis (Feinanalyse)
Training von Führungsrhetorik und Kommunikation
Watzlawik, Schulz von Thun, 4 Seiten einer Nachricht, 4 Ohren
Mitarbeiterführung: Lob und Tadel
Mitarbeiterführung: Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Kritikgesprächen
Prinzipien der Gesprächsführung
- Setzen von Zielen
- Das Kritikgespräch bei allen Situationen
(z.B. Nichtleistung, Minderleistung, Schlechtleistung, Verhaltensproblemen)
Führungssituationen interaktiv – aus eigener Unternehmenspraxis

Lernmethoden:

Präsentation, Brainstorming, Einzelarbeit, Gruppenarbeit, eigene Fallstudien, Gesprächstraining mit Akteuren und Beobachtern

Lernmedien:

Flipchart, Arbeitsblätter, Beobachtungsbögen, Video, Feedback

Dauer:

2 Tage